Christine Märtens
 

Kontakt

Christine Märtens
Heilpraktikerin, Entspannungstherapeutin, Dipl. Sozialpädagogin

Praxisanschrift:
Turmstr. 74, 10551 Berlin
(U-Bahnhof ,Turmst mit U9, Bus 101, 106, M27, TXL)

Zu erreichen bin ich unter folgenden Telefonnummern:
Festnetz: +49 (0) 30 - 23 62 04 01
Mobil: +49 (0) 176 298 166 04
E-Mail: heilpraxis@chmaertens.de

Leider ist es mir nicht immer möglich sofort ans Telefon zu gehen - Sie können aber gerne meinen Anrufbeantworter benutzen. Ich melde mich dann so bald wie möglich bei Ihnen.

Christine Maertens
Foto: Verena Blank

Vita
1959 geboren in Regensburg auf einer Fähre auf der Donau
1978 Abschluss als Einzelhandelskauffrau in Regensburg
1982 Abitur auf dem 2. Bildungsweg in Freiburg
1986 Umzug nach Berlin
1990 Studium der Sozialarbeit / Sozialpädagogik mit Abschluss als Diplom -Sozialpädagogin, Berlin
1990 Heilpraktikerüberprüfung mit Erlangung der Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung

Seit 1991 arbeite ich als Dipl. Sozialpädagogin in dem Aufgabengebiet Förderung eigenverantwortlichen Handelns, Stärkung individueller Kompetenzen sowie Aufbau, Begleitung und Anleitung von Selbsthilfegruppen zu unterschiedlichen Thematiken.
Seit 2008 begleite ich suchtkranke und chronisch-kranke Menschen, sowohl als Dipl. Sozialpädagogin, als auch als Heilpraktikerin und Entspannungstherapeutin.
Seit 1992 arbeite ich als niedergelassene Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt Psychosomatik und energetische Behandlungsweisen.

Ausbildungen
1991 Therapeutic Touch, Maud N. Pollock
1993 Fußreflexzonentherapie nach H. Marquardt
1997Ausbildung zur Reiki Lehrerin bei Donald Jaskolla
1998 -2002 Fortbildungen buddhistischer Meditation, Kristallarbeit nach „Marcel Vogel“, Spirit Releasement Therapy und Time-Line-Therapy bei Ron Carson
1999 Aura Soma - Farbtherapie
2001 Wirbelsäulentherapie nach Dorn + Breuß bei H. Dorn u. anderen
2002 Kräuterheilkunde und Akupunktur in der Hahnemannschule, Berlin
2005 Entspannungstherapie und Stressbewältigung, IEK Berlin
2007-2010 Akupunktur / Traditionelle Chinesische Medizin (TCM), Shou Zong, Schule für Chinesische Medizin, Berlin

Weitere Methoden in denen ich mich fortgebildet habe und die meine Arbeit bis heute sehr beeinflussen:
Seit 1991 Geistiges Heilen und Energiearbeit bei unterschiedlichen Lehrer und Lehrerinnen
• Diverse Techniken der Körper- und Bewegungsarbeit
• Seit 1998 Systemische Aufstellungsarbeit angelehnt an Hellinger

Meine Neugier und Lust am Lernen und der Wunsch den Menschen wirklich ganzheitlich im Sinne von Körper, Geist und Seele zu behandeln, haben mich immer wieder zu neuen Ausbildungen und Methoden geführt.

Persönliches
Ich selbst bin durch viele emotionale Prozesse gegangen. Wichtige Säulen des Heilwerdens und Heilbleibens die heute das Fundament meiner Arbeit bilden, waren und sind: Gestalttherapie, Bewegungs-, Tanz - und Kunsttherapie, Chinesische Medizin, Energiearbeit, Geistiges Heilen, Meditation und Gebet.
Auf meinem persönlichen Weg haben mich viele wunderbare Lehrer und Lehrerinnen begleitet, die Ihre Arbeit als Berufung verstanden und mich in meiner Arbeitsweise entscheidend beeinflusst haben. An dieser Stelle möchte ich mich bedanken bei: Maud Pollock, Ann Kathrin Scharwächter, Ron Carson, Donald Jaskolla, Ruthild Schulze. Herzlichen Dank auch allen anderen die ich nicht genannt habe, die mich an Ihren Erfahrungen haben teilhaben lassen und an all diejenigen, die mich mit guten Gedanken unterstützen.
Mein Dank richtet sich auch an alle, die mir Ihr Vertrauen geschenkt haben und für die ich Wirken durfte. Dank an all die guten Kräfte die uns begleiten.

STARTSEITE
ANGEBOTE
LEISTUNGSSPEKTRUM
KONTAKT & VITA
ORGANISATORISCHES
 
IMPRESSUM